Ihr Ansprechpartner

Frank Dunkel
Bereichsleitung Professional Services
T: +49(0)521|5247-0
F: +49(0)521|5247-250
E-Mail senden


SAP Cockpit für E-Bilanz

Nehmen Sie noch heute Kontakt zu uns auf und fordern Sie unsere Demoversion an!


Home » Home

Vodafone führt E-Bilanz mit Lynx ein

Vodafone Deutschland, mit 35 Millionen Mobilfunk- und Festnetzkunden einer der größten und modernsten Telekommunikationsanbieter in Europa, setzt bei der Umsetzung des neuen, verpflichtenden E-Bilanz-Verfahrens auf Lynx. Vodafone suchte für Deutschland nach einem geeigneten Tool zur Konvertierung und Übermittlung der Daten an das zuständige Finanzamt. Mit dem Lynx XBRL-Browser bekommt Vodafone eine Software zur Erfassung, Validierung und elektronischen Übertragung einer Steuerbilanz.

Der Lynx XBRL-Browser wird bei Vodafone installiert und am Beispiel einer Steuerbilanz konfiguriert. Darüber hinaus werden die Mitarbeiter mit dem Tool vertraut gemacht, um selbstständig Bilanzen erfassen und übertragen zu können. Weitere Informationen über das E-Bilanz-Verfahren und den Lynx XBRL-Browser finden Sie hier

Der Lynx XBRL Browser nun auch Linux-fähig

Die Lynx E-Bilanz Lösung erscheint jetzt auch für Linux. Der Lynx XBRL Browser zeichnet sich dabei nicht nur durch die Möglichkeit einer individuellen Gestaltung der Benutzeroberfläche oder der intuitiven Handhabung aus, sondern lässt sich auch in jedes erdenkliche ERP-System problemlos einbinden. Die Lynx-Consulting GmbH hat nun für ihre E-Bilanz Lösung die Integration in Systemlandschaften mit Linux ermöglicht. Der Lynx XBRL Browser ist seit jeher auf Wandlungsfähigkeit ausgelegt: die Java* basierende Anwendung ist für Single- und Multiuserumgebungen verfügbar. Als Multiuser-Serverversion lässt sich das Tool von jedem beliebigen Endgerät bedienen - sofern ein JavaScript-fähiger Browser vorhanden ist. 
Mit der Portierung auf Linux Server sind die Lynx-Kunden nun ebenfalls, was das Serversystem angeht, in ihren Möglichkeiten variabel.

Frank Dunkel, Bereichsleiter der Lynx-Consulting GmbH betont, dass es nur wenige E-Bilanz Tools gibt, die so universell einsetzbar sind. "Indem wir auf Java gesetzt haben, konnte eine Lösung vorgestellt werden, die von den Clientsystemen unabhängig ist. Mit der Portierung des Lynx XBRL Browsers auf Linux Systemlandschaften haben unsere Kunden weitere Flexibilitätsvorteile, auf die wir stolz sind."

* Eine installierte Java-Umgebung, sowie Plug-ins für den Webbrowser, haben keinerlei Einfluss auf die Verwendung vom Lynx XBRL Browser. Es wird keine installierte Java-Umgebung vorausgesetzt, da eine eigene JRE mit ausgeliefert wird. Diese JRE wird nur vom Browser benutzt und ist auf dem installierten System nicht bekannt. Daher treffen bekannte Sicherheitsrisiken nicht zu.


Taxonomie 5.2 veröffentlicht

Das Bundesministerium der Finanzen (BMF) hat das aktualisierte Datenschema der Taxonomien (Version 5.2 vom 30. April 2013) als amtlich vorgeschriebenen Datensatz nach § 5b EStG veröffentlicht.
Die aktualisierten Kern- und Branchentaxonomien stehen unter www.esteuer.de bereit. Sie sind grundsätzlich für die Bilanzen aller Wirtschaftsjahre zu verwenden, die nach dem 31. Dezember 2013 beginnen. Sie gelten für die im BMF-Schreiben vom 28. September 2011 genannten Bilanzen sowie für Eröffnungsbilanzen, so-
fern diese nach dem 31. Dezember 2013 aufzustellen sind. 

Laut dem BMF wird die Übermittlungsmöglichkeit mit der Taxonomie 5.2 voraussichtlich ab November 2013 gegeben sein. In der E-Bilanz-Lösung LYNX XBRL-Browser wird die neue Taxonomie danach verfügbar sein.

Weitere Informationen rund um das Thema E-Bilanz finden Sie auf unserer Microsite unter www.e-bilanz-xbrl.de. Wir freuen uns über Ihren Besuch. 


Ab 2013 wird es ernst: E-Bilanz für SAP und alle anderen ERP Systeme

Sie wollen selber testen? Für eine kostenlose Demoversion rufen Sie uns an!


Unser E-Bilanz Tool

Der Lynx XBRL-Browser!

Die Vorteile unseres Tools: 

  • Unterstützung für den gesamten Workflow
  • Hohe Benutzerfreundlichkeit
  • Zertifiziert und gesetzeskonform!

Lernen Sie unsere Lösung kennen und fordern Sie noch heute unsere kostenlose Demoversion an oder nehmen Sie direkt Kontakt mit uns auf!